Tageslicht effizient und intelligent nutzen
17.10.2022Professorin Katja Schiebler hält am 18.Oktober 2022 einen interessanten Vortrag im Rahmen des 7. Fachdialogs Fassadenplanung zum Thema Tageslicht. Tageslicht als natürliche Lichtquelle effizient und Intelligent zu nutzen ist wichtiger als je zuvor. Wir möchten Ihnen gerne zeigen, welche Möglichkeiten und Risiken es zu beachten gibt.
Wir freuen uns, Sie in Frankfurt im Next Studio by Wicona + Partners zu treffen.

https://next-studio.de/static/einladung-7fachdialog-fassadenplanung-8a1d695178092bdda82ab0143f450ce2.pdf

Einen kleinen Vorgeschmack finden Sie hier:
https://www.linkedin.com/feed/update/urn:li:activity:6985611154039463939/




ANDRES + PARTNER
Katja Schiebler hält einen Vortrag zum Thema Tageslicht im Next Studio by Wicona + Partners in Frankfurt
Praktikantinnen Gabriela und Kimiya neu im Team
23.09.2022
Wir heißen Gabriela Vera und Kimiya Safakhah als Praktikantinnen in unserem Team herzlich Willkommen und freuen uns auf die tatkräftige Unterstützung in den nächsten Monaten.

Wir freuen uns auf die spannende Zeit mit euch, Gabriela und Kimiya!

ANDRES + PARTNER
Herzlich Willkommen Gabriela Vera
ANDRES + PARTNER
Herzlich Willkommen Kimiya Safakhah
Tipps von Partnerin Jule Sophie Leu
09.09.2022Für das Hamburger Abendblatt haben wir gemeinsam mit Kolleg:innen ein paar Tipps zur Lichtplanung in der Rubrik EINRICHTEN UND WOHNEN gegeben. Wir freuen uns, wenn wir damit vielleicht ein klein wenig helfen können…
ANDRES + PARTNER
Veröffentlichung im Hamburger Abendblatt
Details zum Projekt Miniatur Wunderland
19.08.2022
Nach Fertigstellung unseres Projektes Miniatur Wunderland Hamburg freuen wir uns, es mit Bildern und Informationen vorzustellen.

Das Miniatur Wunderland in Hamburg hat sich um 3.000 m2 erweitert. Um einen harmonischen Übergang zwischen dem alten Wunderland und der „Neuen Welt“ zu bieten, wurde eine transparente Brücke installiert. Wir wurden damit beauftragt die verglaste Brückenkonstruktion zu illuminieren. Um dem Vogel- und Insektenschutz einerseits sowie der Energieeffizienz andererseits zu entsprechen, wurden extrem entblendete und exakt strahlende Leuchten eingesetzt.
Miniatur Wunderland Hamburg
Aufnahmen der Installation der gläsernen Brückenkonstruktion
Neues Licht für das Bornemannsche Haus
12.08.2022
Mit dem Bornemannschen Haus hat sich einer der ältesten Profanbauten mit Ausstattung in Hamburg erhalten. Es besitzt daher einen hohen Seltenheitswert und stellt ein besonders wertvolles Zeugnis für bürgerliches Wohnen von der frühen Neuzeit bis ins 19. Jahrhundert im Hamburger Raum dar. Deshalb ist der Bau auch ein wichtiges Referenzobjekt für die historische Hausforschung. Ferner prägt das Gebäude die Harburger Schloßstraße und dokumentiert ihre Bedeutung sowie die Stadtentwicklung Harburgs, einer lange autonom neben Hamburg bestehenden Gemeinde, die sogar Residenzstadt war.

Wir freuen uns, dass wir bei so einem wichtigen Bauwerk mitarbeiten dürfen.

Andres + Partner
Das Bornemannsche Haus wird zur Galerie umgestaltet
Die Jury-Bewertung
05.08.2022
“Die Lichtinszenierung der Fassade bleibt minimalistisch, ist aber äußerst präzise und sorgsam gesetzt. Dadurch wird die Inszenierung energetisch effizient und minimiert Streulicht, ohne an Kraft und Aussage zu verlieren – ein Musterbeispiel für zeitgemäßen Umgang mit Licht im urbanen Raum.”

Vielen Dank auch an KPW Architekten, dass wir so eine schöne Architektur bespielen und in Szene setzen konnten.

Weitere Detail zu unserem Projekt "Neuer Wall 57" auf unserer Projektseite.
Der Deutsche Lichtdesign-Preis | Christoph Meinschäfer Fotografie
Gewinner:innen der Kategorie "Außenbeleuchtung | Inszenierung"
Ausgezeichnet beim Deutschen Lichtdesign-Preis
01.07.2022Vielen Dank für diese großartige Auszeichnung. Wir freuen uns sehr darüber, dass wir uns mit unserem Projekt Neuer Wall 57 in der Kategorie 'Außenbeleuchtung | Inszenierung' beim Deutschen Lichtdesign-Preis 2022 durchsetzen konnten und gratulieren auch allen anderen Gewinnern.

Das Konzept der Fassadenbeleuchtung hebt die baulichen Besonderheiten subtil hervor. Durch die bewusste Platzierung des Lichts wird das Spiel aus Licht und Schatten in der Dämmerung sanft fortgeführt und in der Wirkung umgekehrt. Ziel der Lichtplanung war es, starke Helligkeitsunterschiede nach Möglichkeit auszugleichen und die verschiedenen Wahrnehmungsräume in ein kontrolliertes Leuchtdichteverhältnis zu bringen.
ANDRES + PARTNER
Wir freuen uns über die Auszeichnung
Sabine Hameister feiert ihr 25. Firmenjubiläum!
21.06.2022
Dazu gratulieren wir Sabine ganz herzlich und danken für 25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit, Unterstützung und Hingabe. Schön, dass Du nach so vielen Jahren immer noch mit vollem Einsatz für uns da bist und unser Büromanagement am Laufen hältst.

Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Jahre!
ANDRES + PARTNER
Herzlichen Glückwunsch und Danke!
Unser Projekt ist fertig - Oldendorff Media Docks
03.06.2022Niedrige Räume mit zurückversetzten Fenstern lassen wenig Tageslicht in den Innenraum. Um die ganze Bürofläche für hochwertige Arbeitsplätze nutzen zu können, wurde ein von uns entwickeltes Lichtsystem eingesetzt. Es vereint alle angenehmen Lichtkomponenten geschickt miteinander und stellt die notwendigen Lichtmengen zur Tageslichtergänzung sicher.

Eine komplexe Steuerung, die wir mit der Firma jetlite umsetzten konnten, sorgt auf der gesamten Fläche zu jeder Tageszeit für das richtige Licht.
ANDRES + PARTNER
Tageslichtatmosphäre
ANDRES + PARTNER
Lounge mit Wolkeninstallation
Endinstallationen am Hanse Clipper Haus
20.05.2022
Ganz zum Schluss aller Installationsarbeiten, als krönendes Highlight, wird der von uns eigens für dieses Objekt entwickelte Kronleuchter enthüllt.

Die Leuchtenformation besteht aus 150 Einzelleuchten, die im Vorfeld in einem Simulationsprogramm in Höhe und Position genau definiert wurden. Wir alle haben gespannt auf diesen Augenblick der Enthüllung gewartet und sind begeistert.
ANDRES + PARTNER
Lichtinstallation aus 150 Leuchten
ANDRES + PARTNER
Durchsicht mit der Lichtinstallation
Konzeptentwicklung für Fassade am Hafen
06.05.2022Für die Ausarbeitung eines Lichtkonzeptes für eine Fassade am Johannisbollwerk in Hamburg haben wir im ersten Step Umgebungsleuchtdichten vor Ort aufgenommen und anschließend analysiert. Diese bilden die Grundlage für ein ressourcenschonendes und gleichzeitig wirkungsvolles Lichtkonzept. Nebenbei macht so ein nächtlicher Spaziergang entlang der Hafenpromenande auch noch Spaß.
ANDRES + PARTNER
Aufnahme der Umgebungsleuchtdichten am Johannisbollwerk
2 Nominierungen für den Deutschen Lichtdesign-Preis
26.04.2022
Wir freuen uns sehr über eine doppelte Nominierung beim Deutschen Lichtdesign-Preis 2022:

Kategorie "Büro / Verwaltung" 

Kategorie: "Außenbeleuchtung / Inszenierung"

Der Deutsche Lichtdesign-Preis wird am 30. Juni 2022 wieder im Rahmen einer prächtigen Gala im Hannover Congress Centrum verliehen. Wir freuen uns schon auf einen spannenden Abend voller preiswürdiger Lichtprojekte.

Weitere Infos: Nominierungen 2022, Deutscher Lichtdesign-Preis
Thomas Nutt
Zurückhaltende Nachtdarstellung durch Herausglühen der Innenbeleuchtung
Jochen Stueber
Büro- und Geschäftsgebäude überzeugt mit dezenter Präsenz
Projektbilder vom Neuen Wall 57 jetzt online
22.04.2022Wir freuen uns, unser Projekt und die offiziellen Fotos des Büro- und Geschäftshauses am Neuen Wall 57 nun auch auf unserer Website vorstellen zu können.

Wir erhielten den Auftrag, Fassade und Eingangsbereich des von KPW Papay Warncke Vagt Architekten entworfenen Büro- und Geschäftsgebäudes durch ein zeitgemäßes, attraktives Lichtdesign zu bereichern. Dies betont die speziellen Details der Fassade sanft und taucht den besonderen Eingangsbereich am Neuen Wall in eine repräsentative und stimmungsvolles Atmosphäre.


Jochen Stueber
Architektonische Details im Fokus
Jochen Stueber
Schmaler Raum mit breiter Wirkung
Lichtplanerin Ismene Chrysochoou neu im Team
21.04.2022Wir möchten unser neues Teammitglied Ismene Chysochoou vorstellen.
Nach Ihrem Abschluss als Dipl.-Ing. Architektin und PGDip Architectural Designerin hat sie ihre Qualifikation mit M.A. Lighting Designer & Multimedia erweitert.

Zuvor arbeitete sie in fester Anstellung sowie freiberuflich für diverse Büros.
Als eingetragenes Mitglied der griechischen Technikkammer TEE-TCG und der Architektenkammer SADAS-PEA ergänzt sie unser interdisziplinäres Team perfekt.

Wir freuen uns sehr, dass Ismene jetzt Teil unseres Teams ist.
ANDRES + PARTNER
Ismene Chrysochoou
Transparenz-Untersuchung am Wahrnehmungsmodell
05.04.2022Zusammen mit der Hochschule Bremen und dem Architektenbüro HASLOB KRUSE + PARTNER haben wir die Transparenzwirkung des Neubaus der Hochschule in unserem künstlichen Himmel untersucht und die Leuchtdichten im Innenraum für eine optimale Wahrnehmung am Tag festgelegt. Mithilfe eines Wahrnehmungsmodells, bestückt mit Gläsern unterschiedlicher Reflexionseigenschaften und einer im künstlichen Himmel simulierten Außenhelligkeit, konnten die Wechselwirkungen von Reflexion und Transmission unmittelbar bewertet werden. 

Wir sind gespannt auf die Realisierung.
ANDRES + PARTNER
Untersuchung im künstlichen Himmel
ANDRES + PARTNER
Wahrnehmungsmodell
Designerin Lisa Mykhalchuk fest im Team
22.03.2022Seit März 2022 ist Lisa Mykhalchuk ein fester Bestandteil unseres Teams.
Nach ihrem Bachelor in Automatisierung und computerintegrierte Technologien 2005, beendete Sie 2008 ihr Studium der Innenarchitektur am Fashion und Design Institut in Charkiw, Ukraine.

Zunächst arbeitete Lisa Mykhalchuk freiberuflich für diverse Büros. Bereits seit 2017 haben auch wir miteinander Projekte realisiert. Unser vielseitiges Team und der ganz besondere Umgang mit Licht und Material begeisterten sie so sehr, dass wir sie jetzt ganz für uns gewinnen konnten.

Wir freuen uns sehr auf die gemeinsamen Projekte.

ANDRES + PARTNER
Lisa Mykhalchuk
DBZ Heftpartnerschaft der März-Ausgabe
06.03.2022
Wir freuen uns über die Heftpartnerschaft mit der Deutschen BauZeitschrift (DBZ) für die Ausgabe März 2022 mit den Themen „Licht und Technik“.



In unserem STANDPUNKT wird dabei die Wichtigkeit von Tageslicht in der Planung behandelt. Eine Aufgabe, die in der Zukunft immer mehr an Bedeutung gewinnen wird.
Auch in diesem Heft: Das Interview von Prof. Katja Schiebler und Arne Hülsmann zum Thema Lichtverschmutzung und die Vorstellung unseres neuesten Projektes „HOTEL BREITENBURG“ in seiner ganzen Komplexität.

Viel Spaß beim Lesen!

ANDRES + PARTNER
DBZ - Licht und Technilk
Neuste DBZ-Podcast-Folge mit uns
25.02.2022
Licht ist selbstverständlich - gut geplantes Licht nicht.
In der neusten DBZ-Podcast-Folge "Licht und Technik" sprechen wir als Heftpartner:innen der kommenden Märzausgabe der Deutschen BauZeitschrift darüber, wie Lichtplanende mit ihrem Wissen die Atmosphäre in Innenräumen beeinflussen und damit die Aufenthaltsqualtiät maßgeblich verbessern können. Außerdem erläutern Jule Sophie Leu und Prof. Peter Andres in dieser Folge, wie der architektonische Entwurf und die Lichtplanung zu einer Einheit werden.

Die Antwort auf diese und weitere Themen können im Podcast auf der Website der DBZ sowie bei allen bekannten Podcast-Streamern gehört werden.
ANDRES + PARTNER
DBZ-Podcast "Licht und Technik"
"TREFFEN SICH ZWEI" in der Freien Akademie der Künste
09.02.2022Der Maler Friedel Anderson beschreibt die Vieldeutigkeit und die ungeheure Bedeutung des Lichts, gerade des Mondlichts, für seine Malerei - und für sich selbst. Das Licht ist für ihn die Essenz seiner Bilder.
Für den Lichtplaner Peter Andres ist die Arbeit mit Licht nicht nur sein Beruf, sondern Leidenschaft. Das Licht ist für die Wirkung, die Räume auf den Menschen haben, von herausragender Bedeutung: „Das Licht“ – so Andres – „ist das Entscheidende.“

Save the Date: 30.03.2022 in der Freien Akademie der Künste Hamburg und im Livestream.

Alle weiteren Infos bei der Freien Akademie der Künste.

ANDRES + PARTNER
Fototermin beim Schlosshotel Breitenburg
12.01.2022
Die Blätterinstallation im Restaurant im Hotel Breitenburg wurde speziell für dieses Projekt entwickelt und schafft in diesem Raum eine unvergleichliche Atmosphäre. Um dies einzufangen, war unser Fotograf Klaus Frahm mit uns vor Ort. Selbstverständlich wurden auch die anderen Bereiche des Hotels fotografiert. Bald werden hier die Projektfotos zu sehen sein.
ANDRES + PARTNER
Fotograf Klaus Frahm bei der Arbeit
Weihnachten 2021
24.12.2021Unser ganzes Team wünscht Ihnen & Ihren Familien erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage in dieser außergewöhnlichen Zeit.

Kommen Sie gut in ein glückliches und gesundes Neues Jahr! Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit in 2022!

Vom 24.12.2021 bis zum 02.01.2022 sind wir bei unseren Familien und verlängern die Feiertage ein wenig, sodass unser Büro in dieser Zeit nicht besetzt ist! Im neuen Jahr sind wir ab Montag, den 03.01.2022 wieder wie gewohnt für Sie da.
ANDRES + PARTNER
Besinnliche Weihnachtstage
DBZ-Heftpatenschaft
21.12.2021Wir freuen uns sehr, die Heftpatenschaft für die März-Ausgabe Licht + Technik der DBZ Deutsche BauZeitschrift im kommenden Jahr übernehmen zu dürfen. Zu Gast bei uns waren Beate Bellmann und Katja Reich, die hier gerade gemeinsam mit Jule Sophie Leu und Prof. Peter Andres einen Podcast einsprechen. Welche Projekte ausgewählt wurden und wann Ihr das Interview hören könnt, verraten wir in Kürze...
ANDRES + PARTNER
DBZ zu Besuch bei uns
Neue Teamfotos
08.10.2021
Nach der langen Corona-Pause im Home Office gab es einen schönen Anlass, um sich im gesamten Team wieder zu sehen. Das Ergebnis: neue Team- und Partnerfotos. Wir freuen uns sehr über die schönen Fotos, welche bei 'Über uns' zu finden sind.

Wir bedanken uns beim Fotografen Ingo Boelter - es hat sehr viel Spaß gemacht und das Ergebnis ist super.
Ingo Boelter
2 Nominierungen für den Deutschen Lichtdesign-Preis
23.08.2021
Wir freuen uns über zwei Nominierungen unserer Projekte in zwei Kategorien für den Deutschen Lichtdesign-Preis 2021, der am 16. September vergeben wird:

Kategorie: "Außenbeleuchtung / Öffentliche Bereiche"

Kategorie: "Shopbeleuchtung"

Die Preisverleihung findet in kleinerem Rahmen im Verlagshaus in München statt und wird zusätzlich live gestreamt. Wir freuen uns schon auf einen spannenden Abend voller preiswürdiger Lichtprojekte.

Weitere Infos:  
Outletcity Metzingen | Johannes Vogt
Wandleuchten an den Stützen illuminieren die Arkaden
Carsten Brügmann
Blumen erstrahlen im brillantem Licht
Stefanie Anten ist neue Partnerin
09.04.2021Seit dem 1. Januar 2021 ist Stefanie Anten Partnerin bei „ANDRES + PARTNER – Partnerschaft mbB für Lichtplanung“. Die Innenarchitektin HAK arbeitet bereits seit 2011 in dem Team der Hamburger Lichtexpert:innen.

Prof. Peter Andres: „Wir freuen uns sehr, dass das Wachstum von ANDRES + PARTNER in einer weiteren Verstärkung unseres Partnerteams Ausdruck findet. Wie viele unsere Partner:innen hat Stefanie Anten den größten Teil ihrer Laufbahn bei ANDRES + PARTNER verbracht. Dies zeigt, dass der Fokus auf langfristige Werte und auf Mitarbeiterentwicklung absolute Erfolgsfaktoren sind. Jetzt sind wir im Partnerteam komplett.“
uwemartin.photography
Stefanie Anten
08.04.2021Partner sind neben Prof. Peter Andres und Stefanie Anten zudem Arne Hülsmann, Jule Sophie Leu, Maja Weßels und Prof. Katja Schiebler. ANDRES + PARTNER ist ein Büro für Lichtplanung in dem die Partner:innen aus den ineinandergreifenden Disziplinen (Elektrotechnik, Architektur, Innenarchitektur und Design) darüber hinaus auch in der jeweiligen Kammer sind. Mit Katja Schiebler und Peter Andres hat das Büro zudem zwei lehrende Professor:innen. Arne Huelsmann ist stellvertretender Obmann für den FNL 6 (Fachnormenausschuß Lichttechnik, der DIN-Empfehlungen/Normen ausarbeitet) und hat gleichzeitig seit über 10 Jahren Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen inne – ein weiterer Garant für stets aktuelles Wissen in der Lichtplanung.
Lilli Lafeld
Fotos und Infos zu der Stadtwohnung
05.02.2021Wir freuen uns die offiziellen Fotos der Stadtwohnung H zu präsentieren.

Gezielte bauliche Anpassungen schaffen auch in Bestandsbauten eine zeitgemäße Wohlfühlatmosphäre, vor allem, wenn gutes Licht Einzug halten darf. Dies durften wir in einer privaten Hamburger Bestandswohnung mit einem detaillierten Lichtkonzept verdeutlichen, das angemessen auf Gestaltung und Situation der einzelnen Raumteile eingeht und den mangelnden Tageslichteintrag in den zentral gelegenen Bereichen ausgleicht. Im Eingangsbereich erwartete uns dazu eine besondere Herausforderung: Hier sollte eine kunstvolle Treppenskulptur mit stilvollem Licht ästhetisch in Szene gesetzt werden.
Carsten Brügmann
Behagliche Atmosphäre und interessante Lichtakzente
Carsten Brügmann
Entblendete LED Downlights verdichten sich zu den Lamellen
Fotos vom Büro-Neubau der HF Group
19.01.2021
Nach Fertigstellung unseres Projektes Neubau HF Group freuen wir uns, das Projekt mit den offiziellen Fotos vorstellen zu können.

Für die großzügigen Open Offices des modernen neuen Firmensitzes haben wir ein energieeffizientes Lichtsystem geplant und umgesetzt, das den Tageslichteintrag abhängig von der Wetterlage wirksam ergänzt und dabei den biologischen Rhythmus des Menschen unterstützt. So finden alle Mitarbeitende an jedem der frei wählbaren Arbeitsplätze zu jeder Zeit hochwertiges, gesundes Licht und damit gleich gute Arbeitsbedingungen vor.
Thomas Nutt
Zurückhaltende Nachtdarstellung durch Herausglühen der Innenbeleuchtung
Thomas Nutt
Büroarbeitsplatz Richtung Innenhoffassade
Weihnachten 2020
18.12.2020
Unser ganzes Team wünscht Ihnen & Ihren Familien fröhliche Weihnachtstage sowie ein glückliches & erfolgreiches neues Jahr!

Ein spannendes & abenteuerliches Jahr 2020 liegt hinter uns und wir freuen uns schon auf 2021! 

Vom 24.12.2020 bis zum 03.01.2021 sind wir bei unseren Familien und verlängern die Feiertage ein wenig, sodass unser Büro in dieser Zeit nicht besetzt ist! Im neuen Jahr sind wir ab Montag, den 04.01.2021 wieder wie gewohnt für Sie da.
ANDRES + PARTNER
Frohe Weihnachtstage
Muster auf dem Prüfstand!
18.11.2020Für eines unserer Projekte wurde eigens eine Lichtinstallation in Zusammenarbeit mit den Innenarchitekten entwickelt. Die industriell anmutenden Leuchten erzeugen später in einer Formation eine helle Fläche mit weichem Licht und einem direkten Anteil für die Brillanz und Schattigkeit.
Bevor die Leuchten jedoch final auf der Baustelle landen, wird ein Prototyp bei uns im Lichtlabor genauestens unter die Lupe genommen. Nur Leuchten, die den von uns geforderten lichttechnischen und gestalterischen Vorgaben entsprechen, werden freigegeben und können anschließend produziert werden. Für uns ist das immer ein spannender Moment, zu sehen, wenn aus den Skizzen und Gedanken endlich eine funktionierende und schöne Leuchte entsteht.
Wir freuen uns schon sehr, hier die komplette Leuchten-Formation zu präsentieren...
ANDRES + PARTNER
Bemusterung eines Leuchten-Prototypens
Fotos vom G+V Areal in Metzingen
04.11.2020
Nach der Eröffnung des G+V Areals als Erweiterung der Outletcity Metzingen freuen wir uns nun, das Projekt und die offiziellen Fotos vorstellen zu können.

Uns kam die Aufgabe zu eine passende Illumination zu planen und umzusetzen, damit sich die Wohlfühlatmosphäre der neuen Outlet-Oase auch in den Abend- und Nachtstunden fortsetzt.
Unser Lichtkonzept berücksichtigt sowohl die eigene Identität des Areals und die Sichtbarkeit der Shops als auch das optische Wohlbefinden der Besuchenden und bezieht damit alle Beteiligten mit ein.
Das Licht selbst zieht keine Aufmerksamkeit auf sich, sodass die Highlights des Areals im Fokus stehen.
Outletcity Metzingen | Johannes Vogt
Außenillumination schafft ein lebendiges Raumerlebnis in der Outletcity Metzingen
Ausgezeichnet!
16.10.2020
Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung mit dem Hamburger Familiensiegel.

Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist für uns sehr wichtig und zahlt sich aus, wenn man ein erfolgreiches Unternehmen führen möchte. Die Hamburger Allianz für Familien ist eine Initiative des Hamburger Senats, der Handelskammer und der Handwerkskammer und verleiht das Hamburger Familiensiegel an familienfreundliche Unternehmen.

Weitere Infos auf der Website des Familiensiegels.
ANDRES + PARTNER
Ausgezeichnet als familienfreundliches Unternehmen
Partnerschaftlich in den Herbst
09.09.2020Im Rahmen der Umfirmierung zu einer Partnerschaft mbB starten wir mit unserem neuen Firmennamen ANDRES + PARTNER in den Herbst. Wir sind stolz darauf, unser im Büro intensiv gelebtes Teamverständnis nun auch im Namen nach außen tragen zu können. Die Unabhängigkeit bei der Lichtplanung bleibt als Qualitätsmerkmal Bestandteil des neuen Logos.

Wir freuen uns auf den nächsten erfolgreichen Firmenabschnitt!

Das Team von 

ANDRES + PARTNER - unabhängige Lichtplanung
ANDRES + PARTNER Neues Partnerbild von Lilli Lafeld folgt in Kürze
Schnell noch ein neues Partnerbild
Neue ReThink Daylight Termine online!
07.08.2020
Wir freuen uns sehr, dass die ReThink Daylight Workshops wieder starten können und wir unsere Faszination für das Thema Licht, hier im besonderen Tageslicht, weitergeben können. Arne Hülsmann, Gesellschafter in unserem Team, begleitet den Workshop weiterhin mit seinem Wissen rund um das Tageslicht.

Aktuelle Termine finden Sie im Bereich Öffentliches | Vorträge und Ausstellungen auf unserer Website. Anmeldungen können hier online abgeschlossen werden.

Bei einigen Terminen werden Fortbildungspunkte durch die Architektenkammer anerkannt.
Incorporate Image GmbH | Velux Deutschland GmbH
Eindrücke des ReThink Daylight Workshops
Intra Muros x Luminale 2020 - ein Résumé
13.07.2020
Vor etwa 4 Monaten hätte die LUMINALE 2020 in Frankfurt stattgefunden. Wir haben im Rahmen einer Workshopwoche an der PBSA Düsseldorf 13 Studierende des Fachbereichs Architektur bei der Erarbeitung eines Lichtkonzept für diese Biennale für Lichtkunst und Stadtgestaltung betreut. Das erdachte Konzept „Digitale Nostalgie“ wurde in eine dynamische Fassadenillumination des Juniorhauses am Kaiserplatz übersetzt. Planung, Steuerung und Umsetzung wurde größtenteils in Eigenregie von den Studierenden übernommen. Die Unterstützung der nächsten Generation und die Vermittlung unseres Wissens ist uns ein großes Anliegen. Wir sind sehr stolz auf die Leistung der jungen Lichtdesigner*innen und bedanken uns ganz herzlich bei ERCO, iGuzzini, LedLinear und Siemens für die tatkräftige Unterstützung des Projektes.
Anna Wawrzyniak
Dynamische Lichtkunstinstallation am Juniorhaus im Rahmen der Luminale 2020
Auswahlgremium sprach sich für unseren Entwurf aus
05.06.2020
Schulz und Schulz Architekten konnten sich mit u.a. unserer Unterstützung beim Wettbewerb der Gestaltung St. Rochus in Düsseldorf-Pempelfort durchsetzen und belegten einstimmig den ersten Platz.

Durch eine Reduzierung des Tageslicht in den Konchen sowie dem Eingangsbereich wird der Fokus der Besuchenden auf die Mitte des Raumes geleitet und ein ausgewogenes Helligkeitsverhältnis geschaffen. Auch das Kunstlicht unterstützt die Präsenz des Kuppelraums, während sich die Leuchten im Hintergrund halten und die Architektur in ihrer ganzen Pracht erlebbar machen.

Wir sind glücklich über dieses Ergebnis und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

ANDRES + PARTNER
Graudarstellungen des Entwurfsbeitrags
The next step of HCL by Peter Andres Lichtplanung
12.04.2020
Getreu unserem Motto kein New Work ohne New Light entwickelten wir zusammen mit PROLICHT eine neuartige Stehleuchte für die hohen Anforderungen der neuartigen Bürowelten.

Die HYPRO-F überzeugt neben Anwendung des Prinzips des Human Centric Lighting erstmals auch mit individueller Steuerung des Lichtcharakters: Je nach Situation können gerichtetes und diffuses Licht bei gleichbleibender Lichtmenge gemischt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Projektseite oder in der PROLICHT-Broschüre, die Sie in unserem Veröffentlichungsbereich downloaden können.
viewture.media
"Schön-Wetter-Assoziation" dank diverser Lichtcharakteristik
Armin Kuprian
Licht zur Gestaltung der perfekten Atmosphäre
Neue Professur für Katja Schiebler
03.04.2020Wir sind stolz darauf, nun neben Prof. Peter Andres auch eine zweite Professorin im Team zu haben: 
Wir begrüßen und freuen uns sehr, dass Prof. Katja Schiebler die Professur für das Fachgebiet Tages- und Kunstlichtplanung an der Peter Behrens School of Arts in Düsseldorf Anfang des Jahres angetreten ist.

Wir wünschen ihr für ihre akademische Laufbahn alles Gute.
uwemartin.photography
Katja Schiebler
Änderungen in der Gesellschafterstruktur
01.04.2020Wir verabschieden uns von unserer lieben Kollegin und Mitgesellschafterin Katja Merklein. Zum 1. April hat sie unser Team einvernehmlich verlassen, um sich nun voll und ganz der klassischen Innenarchitektur zu widmen. Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit und wünschen ihr viel Erfolg und alles Gute für ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg!

Somit ändert sich die Gesellschafterstruktur von sechs auf fünf Gesellschafter: Prof. Peter Andres, Arne Hülsmann, Jule Sophie Leu, Maja Weßels und Prof. Katja Schiebler.
uwemartin.photography
Katja Merklein
Wir sind für Sie da!
15.03.2020
Aufgrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit COVID-19 (Coronavirus) wollen wir sowohl unsere Mitarbeiter als auch Mitmenschen schützen und arbeiten von nun an überwiegend im HomeOffice. Dort bearbeiten wir alle Aufgaben weiterhin im vollen Umfang für Sie.

Um soziale Kontakte zu minimieren, werden alle Termine, soweit dies möglich ist, durch Telefon- oder Videokonferenzen und Webmeetings ersetzt.

Wir sind unter der üblichen Festnetznummer sowie unseren Mobilnummern vollumfänglich erreichbar.

Bleiben Sie gesund!

Bo Ismono
Intra Muros x Luminale 2020
12.03.2020
Die Veranstaltung wurde aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt.

Heute beginnt die LUMINALE 2020 in Frankfurt am Main und Offenbach.

Studierende der PBSA Düsseldorf haben im November 2019 im Rahmen der Projektwoche 'Intra Muros' unter der Leitung von Katja Merklein und Anna Wawrzyniak aus unserem Büro eine Lichtinstallation konzipiert. Unterstützt von verschiedenen Leuchtenherstellern ist die Installation "Digitale Nostalgie"entstanden. 

Das gelungene Projekt kann ab heute abends vom 12. bis 15.03.2020 am Juniorhaus (Friedensstraße 11) in Frankfurt am Main bewundert werden.
luminale.de
Weihnachten 2019
23.12.2019
Unser ganzes Team wünscht Ihnen & Ihren Familien fröhliche Weihnachtstage sowie ein glückliches & erfolgreiches neues Jahr!

Ein spannendes & erfolgreiches Jahr 2019 liegt hinter uns und wir freuen uns schon auf 2020! 

Vom 24.12.2019 bis zum 01.01.2020 sind wir bei unseren Familien und verlängern die Feiertage ein wenig, sodass unser Büro in dieser Zeit nicht besetzt ist! Im neuen Jahr sind wir ab Donnerstag, den 02.01.2020 wieder wie gewohnt für Sie da.
ANDRES + PARTNER
Fröhliche Weihnachtstage
Ein erfolgreicher November für Anna Wawrzyniak
29.11.2019Wir freuen uns mit unserer Kollegin Anna Wawrzyniak über ihre Auszeichnungen in diesem Monat. Mit ihrer Masterabschluss-Arbeit zum Thema "Human Centric Lighting im öffentlichen Nahverkehr - Gesund Pendeln" an der KTH Stockholm konnte sie sich gleich zweimal gegen zahlreiche Bewerbungen durchsetzen.

In München erhielt sie den Luxi Award, der jährlich vom Pflaum Verlag vergeben wird, in der Nachwuchs-Kategorie "Bestes Lichtkonzept". 

Eine Woche später wurde sie in London als "Young Lighter 2019" ausgezeichnet. Der Award wurde in diesem Jahr zum 25. Mal von der britischen Society of Light and Lighting für herausragende Nachwuchstalente vergeben.
REDSHIFT PHOTOGRAPHY
Anna Wawrzyniak mehrfach ausgezeichnet
2. Platz beim Wettbewerb 'Ausleuchtung des Hohen Doms zu Aachen'
23.10.2019
Zwölf Planungsteams - jeweils bestehend aus Architektur und Lichtplanung - wurden im Rahmen eines nicht öffentlichen Wettbewerbs eingeladen, ein neues Lichtkonzept für den Hohen Dom zu Aachen zu entwickeln. 

Gemeinsam mit schulz und schulz architekten erarbeiteten wir einen Beitrag für das Bauwerk mit seiner über 1.200-jährigen Geschichte, das 1978 zum ersten deutschen UNESCO Welterbe erklärt wurde.

Nach Bekanntgabe der Entscheidung freuen wir uns nun über die gute Platzierung und gratulieren dem Sieger Team von hermanns architekten und LightLife.
ANDRES + PARTNER
Lichtkonzept für den Aachener Dom
ANDRES + PARTNER
Diverse Lichtszenen leiten den Fokus
Fotos vom Kulturwerk Norderstedt
11.10.2019
Nach Vollendung des Umbaus eines Bereichs zu einer vielseitigen Eventlocation können wir nun die offiziellen Bilder des Projektes vorstellen.

Das Kulturwerk Norderstedt bietet nun eine flexible Räumlichkeit mit unterschiedlichen Nutzungsmöglichkeiten dank modular anpassbaren Lichtstimmungen. Dabei kann nicht nur die Farbe des Lichtes an Events wie Seminare, Hochzeiten oder Empfänge angepasst werden, sondern auch die Lichtcharakteristik lässt sich mit wenigen Handgriffen ändern. Somit fühlen sich Tagungsteilnehmer genauso wohl wie Messebesucher oder Hochzeitsgäste. Der industrielle Charm dieser Architektur und der besondere Charakter werden durch das Lichtkonzept betont und das Corporate Design des Kulturwerks wurde integriert.
Carsten Brügmann
Ausrichtung auf unterschiedliche Nutzungsziele
Neue Termine für Vorträge und Workshops
31.07.2019Auf unserer Website finden sich im Bereich "Öffentliches" | "Vorträge und Ausstellungen" nun diverse neue Termine für Vorträge und Workshops zu verschiedenen Themen der Lichtplanung. 

Wir geben unsere Faszination für das Thema Licht gerne weiter. Für interessierte Fachkreise halten wir Vorträge und führen Seminare durch. Einzelne Personen unseres Teams sind bei den Deutschen Architektenkammern akkreditiert, sodass Teilnehmende entsprechende Weiterbildungspunkte erhalten können. 

Vielleicht sehen wir Sie bei einer der nächsten Veranstaltungen?
Velux Deutschland GmbH
ANDRES + PARTNER
Fotos vom modernisierten Einkaufszentrum City Concorde
19.07.2019Nach Eröffnung des von WW+ architektur + management sàrl geplanten Erweiterungsbaus des Einkaufszentrum City Concorde in Luxemburg Bertrange im November 2018 können wir nun die offiziellen Bilder des Projektes vorstellen.
Unser Lichtkonzept leistet einen entscheidenden Beitrag zur Orientierung, gleicht Alt- und Neubau an und schafft eine Lichtstimmung, die zum Verweilen einlädt. Optisch in das Gebäude hineingezogenes Tageslicht erzeugt durch seine dynamische Lichtstimmung Atmosphäre und Wohlgefühl. Die architektonische und lichtplanerische Neugestaltung macht City Concorde zu einem modernen Einkaufszentrum mit hoher Aufenthaltsqualität, das die Anforderungen des Marktes und vor allem die der Mall-Besucher auf ganzer Linie erfüllt.


Linda Blatzek
Brillante Tageslichtanmutung in der Mall
Drei Artikel als Fachlektüre für die Sommerzeit
12.07.2019Zur Zeit findet man auf der Homepage der Schweizer Fachzeitschrift Architektur + Technik drei Artikel von/mit unserem Büro zu verschiedenen Licht-Themen.

Das Hellste Licht gewinnt nicht immer stellt das Projekt Triple in Heilbronn vor.

Wie Planung mit Tageslicht funktioniert, damit der Mensch sich in Räumen wohlfühlt, erläutert der zweite Artikel.

Zum Thema Immobilienmarketing und Tageslicht wurden Bernd-Claas Gesterkamp (gesterkamp Immobilien Marketing) und unser Gesellschafter Arne Hülsmann interviewt: "Im Grund unseres Herzens leben wir in Höhlen".

Brigida González
Außenansicht Gebäudekomplex
Adam Mørk
Einladender Platz unter dem Dach
Prof. Peter Andres ist neues Mitglied der Freien Akademie der Künste
18.06.2019Prof. Peter Andres wurde als Mitglied in die Sektion Bau der Freien Akademie der Künste, Hamburg berufen. 

Die Freie Akademie der Künste wurde 1950 als gemeinnütziger Verein gegründet. Künstler aller Disziplinen haben es sich zur Aufgabe gemacht, den interdisziplinären Austausch zu fördern, als Anreger und Katalysator zu wirken und ungewohnte Verbindungen herzustellen. Die ordentlichen und außerordentlichen Mitglieder werden von der zuständigen Sektion vorgeschlagen und nach Beratung im Präsidium in geheimer Abstimmung von der Sektion gewählt, von der Mitgliederversammlung bestätigt und vom Präsidenten nach Zustimmung des gewählten Mitgliedes berufen.
uwemartin.photography
Peter Andres
Anna Wawrzyniak auf der Shortlist des SLL Young Lighter Award 2019
10.06.2019Wir freuen uns für unsere Kollegin Anna Wawrzyniak, dass sie in die Shortlist des SLL Young Lighter Award 2019 aufgenommen wurde!

Mit ihrer Masterabschluss-Arbeit zum Thema "Human Centric Lighting im öffentlichen Nahverkehr - Gesund Pendeln" an der KTH Stockholm konnte sie sich gegen die zahlreichen Bewerbungen durchsetzen und bestreitet nun die 2. von 3 Stufen.

Der Award wird in diesem Jahr zum 25. Mal von der britischen Society of Light and Lighting vergeben. Wir wünschen Anna viel Erfolg bei den weiteren Stufen bis hin zum Award!

Anna Wawrzyniak
Human Centric Lighting im ÖPNV
Gewinner des 'Sonderpreis Tageslicht' beim Deutschen Lichtdesign-Preis 2019
20.05.2019Neben der Nominierung des Projektes Triple Heilbronn in der Kategorie 'Außenbeleuchtung | Inszenierung' freuen wir uns sehr über den diesjährigen Sonderpreis Tageslicht der Jury für unser Projekt Grundschule Clenze.

Das wesentliche Ziel der Lichtplanung für die Grundschule Clenze ist ein biologisch wirksames Lichtkonzept, das durch eine optimale Ergänzung des Tages- mit Kunstlicht jedem Kind ermöglicht, unter möglichst identischen Voraussetzungen lernen und sich entwickeln zu können. Das Ergebnis bildet ein dynamisch gestaltetes und optimal ausgeleuchtetes Schulkonzept, das Schüler und Lehrer optimal unterstützt. Weitere Informationen.
Rainer Erhard
Lernlandschaft Erdgeschoss
ANDRES + PARTNER
Preisverleihung Deutscher Lichtdesign-Preis 2019
Volles Programm am internationalen Tag des Lichts
16.05.2019Heute ist der internationale Tag des Lichts und wir feiern diesen mit zahlreichen Programmpunkten an unterschiedlichen Orten.
Um 11:00 Uhr hält Anna Wawrzyniak bei der Zukunftskonferenz Licht 2019 in Hamburg einen Vortrag zum Thema 'Human Centric Lighting' im öffentlichen Nahverkehr.
In Frankfurt spricht Prof. Peter Andres um 14:00 Uhr beim 3. Fachdialog Fassadenplanung zum Thema 'Planen mit Licht' und stellt Beispiele aus der Praxis vor.
Heute Abend sind wir auf der Gala des Deutschen Lichtdesign-Preises 2019 in der historischen Stadthalle Wuppertal.
ANDRES + PARTNER
Plakat für die Zukunftskonferenz Licht '19
ANDRES + PARTNER
Einladung zur Veranstaltung NEXT Fassade
Erfolgreiche Teilnahme beim B2Run am Volksparkstadion
15.05.2019Bei herrlichem Wetter sind wir gestern, am 14.05.2019, erfolgreich durch die Ziellinie im Volksparkstadion gelaufen. Mit 6 Läuferinnen war unser Team "Peter Andres Lichtplanung" bei dem diesjährigen Firmenlauf "B2Run" der DAK in Hamburg vertreten. Gemeinsam mit 8.100 anderen Laufenden aus 380 Unternehmen sind wir durch den Altonaer Volkspark insgesamt 5,6 km bis zum Ziel, welches sich im Stadion befand, gelaufen oder gewalkt. Wir bedanken uns beim Veranstalter für dieses tolle Teamevent und sind stolz auf die Leistung unseres Teams!
ANDRES + PARTNER
Wir sind alle im Ziel!
Nominierung beim Deutschen Lichtdesign-Preis
04.04.2019Wir freuen uns über die Nominierung unseres Projektes Triple Heilbronn in der Kategorie "Außenbeleuchtung | Inszenierung" beim diesjährigen Deutschen Lichtdesign-Preis

Die Preisverleihung findet am 16. Mai 2019 in der Historischen Stadthalle Wuppertal statt und wir freuen uns schon auf einen spannenden Abend voller preiswürdiger Lichtprojekte.
Brigida González
Außenansicht Gebäudekomplex
Offizielle Fotos der neuen WI.com Firmenzentrale
29.03.2019Nach Eröffnung der neuen Firmenzentrale WI.com der Fa. WIKUS Sägenfabrik in Spangenberg im Oktober 2018 freuen wir uns nun, die offiziellen Bilder des Projektes vorstellen zu können.

Mit unseren Planungspartnern, dem Büro Bieling Architekten, der congena GmbH, dem Architekturbüro Tollhopf und allen ausführenden Gewerken durften wir eine Arbeitswelt schaffen, die allen Ansprüchen an das Thema "New Work" gerecht wird.
Markus Tollhopf
Tageslichtabhängige Leuchtenanordnung
Montagestart beim Autohaus Hackert, Heilbronn
26.03.2019
Für das Autohaus Hackert in Heilbronn haben wir uns in den letzten 2 Jahren mit der optimalen Ausleuchtung von Automobilen beschäftigt. Daraus entstand ein Konzept, bei dem die Autos in den Vordergrund treten und das Licht sich bewusst zurücknimmt. Lichtpunkte setzen gezielte Highlights an definierten Orten. Aufgrund der niedrigen Raumhöhen entwickelten wir sehr flache Lichtkanäle, die trotz einer Aufbauhöhe von nur 65 mm die eigentlichen Lichtquellen bündig aufnehmen können.

Nun starten die Montagearbeiten vor Ort und wir freuen uns schon auf das Ergebnis!
Kristian Riglewski
Außenansicht
Neueröffnung der Alten Pinakothek, München
15.01.2019
Ende 2018 wurden die Ausstellungsbereiche und Servicebereiche im Erdgeschoss der Alten Pinakothek in München nach erfolgreicher Optimierung eröffnet. Für die Eingangshalle und die öffentlichen Bereiche entwickelten wir das Lichtkonzept, begleiteten die Montagearbeiten und freuen uns nun, Bilder vom Ergebnis zeigen zu können. 

In der Eingangshalle wurde das Lichtniveau von uns deutlich angehoben, um die Eingangshalle tagsüber gegen den dahinterliegenden großzügigen Treppenraum bestehen lassen zu können. In den Dämmer- und Abendstunden wird das Beleuchtungsniveau deutlich abgesenkt - zudem wird die Lichtfarbe wärmer.
Bayerische Staatsgemäldesammlungen | Haydar Koyupinar
Windfang - Blick in die Eingangshalle
Bayerische Staatsgemäldesammlungen | Haydar Koyupinar
Eingangshalle
Pressebilder: Temporäre Illumination des Landtages NRW
16.11.2018
Zu den Parlamentarischen Nächten beim Landtag NRW in Düsseldorf am 28. und 29.09.2018 wurde das Landtagsgebäude temporär illuminiert.

Zusammen mit dem Team von BTL Veranstaltungstechnik wurden 270 Strahler auf dem Planarsaaldach und rund um den Landtag positioniert.

Wir stellen nun die offiziellen Pressebilder vor.
Melanie Zanin
Fernsicht auf den Landtag vom Rhein
Melanie Zanin
Luftaufnahme mit Eventbeleuchtung
Eröffnung des Lifestyle-Zentrums City Concorde
15.11.2018
Das Einkaufszentrum City Concorde in Luxemburg Bertrange wurde 1974 gegründet und über die Jahre stetig erweitert. Nun erhielt das Einkaufszentrum einen weiteren Anbau, der mit einer Vielzahl von Shops, Concept Stores, Bars und Restaurants zum Verweilen einlädt.

Für die Erweiterungsflächen des Anbaus haben wir ein spannendes Kunstlichtkonzept entwickelt, das gleichzeichtig Orientierung und hohe Aufenthaltsqualität bietet.
ANDRES + PARTNER
Detailansicht der Brüstung
Eröffnung WI.com in Spangenberg
22.10.2018
Am Freitag, 19. Oktober 2018 wurde die neue Firmenzentrale "WI.com" der Fa. WIKUS in Spangenberg feierlich eröffnet.

Für die neuen, innovativen Open-Space-Büroräume durften wir das Tages- und Kunstlichtkonzept vom Entwurf bis zur Realisierung planen. Detaillierte Informationen sowie weitere Fotos folgen bald.
ANDRES + PARTNER
Tageslichtabhängige Kunstlichtsteuerung
Wirkungsbemusterung im Allerpark
07.08.2018
Der Allerpark Wolfsburg soll in naher Zukunft auch atmosphärisch beleuchtet werden. Dafür wurden wir beauftragt und konnten in der Nacht vom 27. auf den 28. Juni 2018 in einer sogenannten Wirkungsbemusterung zeigen, wie sich der Park durch den Einsatz von wohldosiertem Licht stimmungsvoll gestalten lässt.

Die Arbeit mündete schlussendlich in einem sehr schönen Rundgang mit den Vertretern der Stadt Wolfsburg, mit denen wir die Wirkung des Lichts gemeinsam erleben konnten.
ANDRES + PARTNER
Baumbeleuchtung
ANDRES + PARTNER
Stufenbeleuchtung
Büronachwuchs erkundet Licht in Hamburg
17.07.2018
Im heißen Hamburger Juli startete unser Büronachwuchs gemeinsam mit Jule Sophie Leu zu einer Erkundungstour durch Hamburg, um Licht zu erleben.
Zahlreiche Projekte unseres Büros boten tolle Anlaufstellen, um Planungsideen, Umsetzungen und Lichtszenen praktisch zu erfahren. Unterwegs wurden auch viele weitere Lichteindrücke prüfenden Blicken unterzogen und in der Runde diskutiert.

Viele Kilometer, 8 platte Füße, Regen, Wind und - ja sogar noch etwas Sonne können nur bekräftigen, dass sich ein Blick weg vom Schreibtisch immer lohnt und Licht erlebt werden muss!
ANDRES + PARTNER
Erkundungstour durch Hamburg
Auszeichnung 'Best Art Director' für Letycia Rossi
24.06.2018
Unsere freie Mitarbeiterin Letycia Rossi und ihr Team haben mit dem Film 'DIAS VAZIOS' für Ihr herausragendes Produktionsdesign die Auszeichnung 'Best Art Director' bei dem Filmfest Cine PE Festival do Audiovisual 2018 in Recife, Brasilien erhalten.

Seit 2016 ist sie neben ihren Theater- und Filmproduktionen bei uns als freie Mitarbeiterin tätig und ergänzt unser Team vor allem in künstlerischen Aspekten.

Wir gratulieren Letycia Rossi von ganzem Herzen und freuen uns darauf, den Film auch bald in voller Länge sehen zu können.


Adriana Rodrigues
Filmplakat
Adriana Rodrigues
Bildausschnitt des Films
Montagestart bei Wikus
25.05.2018
Für die neue Firmenzentrale des führenden Herstellers für Hightech-Sägebänder - die Firma WIKUS in Spangenberg bei Kassel - haben wir in den vergangenen Monaten ein ganzheitliches Lichtkonzept entwickelt.

Seit letzter Woche laufen nun die Montagearbeiten der Hauptsysteme und wir freuen uns auf das Ergebnis!
ANDRES + PARTNER
Montagearbeiten vor Ort
ANDRES + PARTNER
Leuchtenlieferung
Kategorie-Gewinner des Lichtdesign-Preises 2018
22.05.2018
Bei zwei Nominierungen beim diesjährigen Deutschen Lichtdesign-Preis konnten wir uns in der Kategorie Außenbeleuchtung/Anstrahlung gegen unsere Mitbewerber durchsetzen.

Wir freuen uns sehr über den 1. Platz für die Illumination des Kraftwerk Lauswards in Düsseldorf.

Das Projekt mit kadawittfeldarchitektur wurde 2016 fertiggestellt.

Weitere Infos:

Bettina Theisinger | Deutscher Lichtdesign-Preis
Glückliche Gewinner in der Kategorie 'Außenanstrahlung'
Einstellarbeiten Fassadenbeleuchtung Alsterufer
04.05.2018Die Einstellarbeiten zur Fassadenbeleuchtung eines Wohnhauses am Alsterufer sind erfolgt. Die sanfte Illumination der geschwungenen Balkonunterseiten und die zurückhaltende Beleuchtung des Rücksprunges ermöglichen es, die Architektursprache des Gebäudes auch bei Dunkelheit wahrnehmen zu können. Durch Leuchtdichtemessungen und zahlreiche Tests vor Ort sind die Helligkeitswerte optimal an die Umgebung angepasst und sorgen für eine dezente, angemessene Nachtdarstellung.
ANDRES + PARTNER
Außendarstellung bei Nacht
2 Nominierungen für den Deutschen Lichtdesign-Preis
06.04.2018
Wir freuen uns über zwei Nominierungen unserer Projekte in zwei Kategorien für den Deutschen Lichtdesign-Preis 2018, der am 17. Mai 2018 in Köln vergeben wird:

Kategorie: "Außenbeleuchtung / Anstrahlung"

Kategorie: "Hotel / Gastronomie"
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten - Große und kleine Festsäle, Hamburg

Weitere Infos:
Jens Kirchner
Nachtansicht Stadtfenster
Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten | Guido Leifhelm
Festliches Ambiente im Spiegelsaal