Wir empfehlen die
Flash-Version unserer Website

Show this page in English

Automobilmanufaktur Dresden
Umrüstung der Beleuchtungsanlage

Projekt Automobilmanufaktur Dresden Ort Dresden
Auftraggeber Volkswagen AG
Architekt Henn Architekten
Fertigstellung 2009 Status Fertiggestellt

Auf Basis eines innovativen Reflektorkonzeptes, erdacht vom Büro Peter Andres Lichtplanung, wurde in Zusamenarbeit mit allen Beteiligten ein hocheffektiver neuer Werfer entwickelt, mit extrem bündelnden Lichtaustritt.

Trotz 20% mehr Beleuchtungsstärke erfolgt eine Leistungsreduzierung um 40% und eine Reduktion der CO2-Emissionen um 382 Tonnen jährlich. Außerdem verringert sich der Quecksilberverbrauch um 36 g pro Jahr.

Die Kühlkosten für die Gläserne Manufaktur Dresden reduzieren sich durch diese Maßnahme ebenfalls.


- Werkfoto Interferenz

- Werkfoto Interferenz

- Werkfoto Interferenz

- Werkfoto Interferenz

- Werkfoto Interferenz